Kleiderliebe Dresden – Sachsens größte Kleidertauschparty

Kleider Tauschen in Dresden

Besser als Shopping - Für dich & den Planeten!

Wir organisieren regelmäßig Kleidertauschpartys in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Mit diesen Partys wollen wir einen Beitrag zum Umweltschutz leisten, denn die Textilindustrie ist eine der umweltschädlichsten Branchen. Wir nehmen den Kampf gegen Umweltverschmutzung, Ausbeutung von Arbeitskräften und Mikroplastik auf. 

Kleiderliebe ist die Gegenbewegung zum umweltschädlichen Konzept “Fast Fashion”.

Was Fast Fashion für uns Menschen und für unsere Umwelt bedeutet, erklären wir dir hier auf unserer Webseite. Kleidung/Klamotten tauschen ist aber nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für deinen Geldbeutel und deine Shoppingsucht!

Du willst immer tolle Klamotten im Schrank haben und gleichzeitig unserem Planeten etwas Gutes tun? Dann komm´ zu unseren Kleidertauschpartys! Because there is no planet B!

Termine

Blasewitz, Schillerplatz 
Samstag, 09. Juli 2022
Mora Bar, Hostel Mondpalast (Neustadt)
ABGESAGT! Mittwoch, 15. Juni 2022

Neu: die digitale Kleiderstange

Die digitale Kleiderstange ist ein ganz neues Projekt. Mit der digitalen Kleiderstange zeigen wir dir Sachen, die bei den letzten Kleidertauschpartys übrig geblieben sind und die bei uns auf eine neue Besitzerin warten. Das Ganze ist kostenfrei!

So funktioniert´s: Du siehst dir die Stücke online an, vereinbarst einen Termin bei uns in Dresden Blasewitz am Schillerplatz. Zum Termin bringst du deine Kleidung mit, die du nicht mehr benötigst. Du nimmst, was dir gefällt, und wir stellen deine Kleidungsstücke online, sodass ein anderes Mädel ihr neues Lieblingskleidungsstück finden kann.

Das sagen unsere Teilnehmerinnen:

“Gut fand ich die Bar, die Auswahl, die Leute.” (Laura, 26)

“Besonders toll fand ich die Location, die Möglichkeit Seife zu kaufen und sich schminken zu lassen, die Bar und dass man alle Klamotten da lassen konnte.” (Anna-Lena, 21)

“Ich würde euch weiterempfehlen, denn jeder sollte nachhaltiger mit seiner Kleidung umgehen.” (Sofia, 27)

“Ich liebe Second Hand, die Stimmung war lustig – daher würde ich euch auf jeden Fall weiterempfehlen.” (Luisa, 20)